Faszination Modellbau: Was macht das ausgefallene Hobby so reizvoll? Der Modellbau ist ein ausgefallenes Hobby. Er steht nämlich im Gegensatz zu den trendigen Hobbys der heutigen Zeit: weniger Dynamik, weniger Action, dafür umso mehr Ruhe und Zurückgezogenheit. Damit einher gehen gewisse Möglichkeiten, die sich bei anderen Hobbys nicht bieten: Langsames und präzises Arbeiten steht im Vordergrund, sodass Abstand zum immer hektischeren Alltag gewonnen werden kann. Neben dem heutzutage wichtigen Vorteil der Entschleunigung vom turbulenten und vernetzten Alltag gibt es weitere Reize, mit denen der Modellbau Personen begeistert. Zum einen sind generationenübergreifende Projekte möglich. Zum anderen fallen durch die Digitalisierung des Modellbaus der Einstieg ins Hobby und die Erweiterung der Modelle leichter. Tatsächlich also wird dieses Hobby nicht unpopulärer und ist nicht altmodisch, sondern findet mit steigenden Umsätzen konstant mehr Begeisterte.
Generationen werden verbunden Wahrlich ausgefallen und reizvoll ist der generationenübergreifende Aspekt: Seit jeher setzen sich vereinzelt Personen das Vorhaben, etwas zu erschaffen, was sie überdauert. Hierbei kann von Selbstverwirklichung gesprochen werden. Einige Personen leben diese Philosophie auf höchstem Niveau und schaffen Unternehmen, die von Kindern und deren Kindern fortgeführt werden. Andere Personen wählen den einfacheren Weg, über den Modellbau ein Vermächtnis zu hinterlassen, das weitergepflegt wird.
© 2023 by Simone Mayer, Wien, alle Rechte vorbehalten KONTAKT IMPRESSUM DATENSCHUTZ KONTAKT IMPRESSUM DATENSCHUTZ